Zum Inhalt springen

Putzbrunner Sportverein

Startseite » Blog » Die echten Schiriprofis tragen hellblau

Die echten Schiriprofis tragen hellblau

Einige werden sich an den VIP-Besuch in unserem Trainingslager im vergangenen September erinnern. Marco hatte die Mädels in die Welt der Schiedsrichter im Volleyball eingeführt und sie für diesen Beruf begeistert. Damals wußte noch niemand, wann das Erlernte in die Praxis umgesetzt werden würde. Nach der Premiere am 24.10 dahoam folgte der nächste Schritt am 14.11, nun in Haching. Vor dem Auftritt als Schiri-Team durften aber unser U12-Mädels ihre Technik und Spieltaktiken testen. Gegen Haching II haben wir ein gutes Spiel gesehen. Die Vorgabe, drei Ballkontakte zu spielen, wurde sehr gut umgesetzt und die Ballwechsel waren ausgeglichen. Trotz des verlorenen ersten Satzes hat Putzbrunn nicht aufgegeben und den Rückstand im zweiten Satz umgedreht. Im entscheidenden dritten Durchgang ging es punkteweise hin und her. Am Ende haben die Hachinger Mädels das glücklichere Händchen. Spielstand 22:25, 26:24: 12:15.

Das Spiel war zwar anstrengend, aber es war noch kein Zeitpunkt zum Ausruhen. Jetzt kamen die Schirifertigkeiten zum Einsatz. Wenn beim ersten Spieltag noch alles unbekannt war, gingen die Mädels souverän auf die Positionen und machten alles sehr solide: das Pfeifen, das Führen des Spielberichts, das Punkte zählen. Alle wechselten sich ab. Die spielenden Mannschaften fühlten sich gut aufgehoben und niemand beschwerte sich. An dieser Stelle sei gesagt, das der Spielberichtsbogen dem für Profispiele gleicht und gar nicht so selbsterklärend ist.

Es folgten ein weiteres Spiel und noch mal Schiedsen. Der Sieg gelang diesmal gegen Lohhof III klar und deutlich – 25:20 und 25:17. Klar, daß wir eine kleine Jubelrunde auf dem Feld hüpften. Bestens gelaunt und etwas gestärkt war das Pfeifen und Schreiben beim 4. Spiel des Tages ein leichter Job.

Fazit des Trainers: Sehr gute Steigerung im Vergleich zum ersten Spieltag. Schöne Ballwechsel und gutes Auge im Spiel. Wieder mal tolle Aufschläge und super Stimmung auf dem Feld und auf der Bank. Und es ist ein gutes Gefühl, nicht alle Auszeiten nehmen zu müssen. Vom souveränen Schiedsen unserer U12-Mädels voll beeindruckt. Putzbrunner Volleyball wird immer stärker. Hiep Hoi!!!

P.S. Die Schirieinsätze bringen auch was für die Spielfähigkeit. Die Mädels sehen das Spiel auf der anderen Seite mit ganz anderen Augen, und gehen es bewußter und vorausschauender an. Dank an Marco 🙂