Zum Inhalt springen

Putzbrunner Sportverein

Startseite » Blog » Erster Dreier eingefahren

Erster Dreier eingefahren

Fußball Neuigkeiten
Nachdem nach fünf Spielen Immernoch keine drei Zähler auf dem Konto verbucht werden konnten, musste sich Team zwei um einiges steigern. Gegen den FC Dreistern sollten somit der erste Sieg eingefahren werden. Zu Beginn taten sich unsere Jungs aber schwer, wirklich Zugriff zu bekommen und Dreistern konnte drei Hunderprozentige Chancen nicht in der Kiste unterbringen. Mit zunehmender Spielzeit verbuchten wir in Form von Robin Pabst die erste Riesenchance, die jedoch am Kasten des FC Dreistern vorbei ging. Mit einem 0:0 ging es in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff kamen unser Jungs komplett verändert aus der Halbzeit und pressten Dreistern. Die Chancen häuften sich und nach einem Eckball konnte Flo Hartmann die Kugel versenken. Keine zehn Minuten später war es Baye Koulibali wieder nach einem Eckball, der zur 2:0-Führung einnickte. Zehn Minuten vor Schluss verwandelte Luciano Dimitijevic per direktem Freistoß zum 3:0-Endstand.
Fazit: Eine schwach begonnene Partie, indem die Mannschaft Mentalität gezeigt hat und durch Kampf den Sieg einfahren konnte.