Zum Inhalt springen

Putzbrunner Sportverein

Startseite » Blog » ESV München Ost – PSV II 0:1 (0:1)

ESV München Ost – PSV II 0:1 (0:1)

Im ersten Auswärtsspiel nach der Winterpause sicherte sich unsere Zwoate die ersten drei Punkte beim ESV München Ost.

In einem ausgeglichenem Spiel war man am Ende das glücklichere Team. Dabei wollte man gegen den Tabellenletzten Wiedergutmachung betreiben und ein klares Ergebnis erzielen.

Die ersten 15 Minuten gehörten den Gastgebern, die mutig unsere Jungs attackierten und sich nicht wie gedacht hinten reinstellten. Erst nach 20 Minuten hatte die Zwoate das Spiel besser im Griff und erspielten sich die ersten Chancen. Nach einer Standardsituation war es Flo Hartmann der den Ball in der 30. Minute zur Führung einköpfte. Doch Sicherheit brachte die Führung dem Team keineswegs, immer wieder kamen die Gastgeber gefährlich vor das Tor von Marcus Böhlich, der aber an diesem Tag einfach alles parieren konnte was auf sein Tor kam.

Die größte Chance auf das 0:2 vergab Martin Weidlich nach toller Vorarbeit von Tim Ulrich in der 46. Minute. So ging es in der zweiten Halbzeit hin und her und beide Mannschaften vergaben einige gute Möglichkeiten. Am Ende zitterte man sich nach 8 Minuten Nachspielzeit zu den ersten drei Punkten nach der Winterpause.

Nächste Woche muss sich unsere Zwoate deutlich steigern wenn man im Derby gegen den SV Waldperlach bestehen will.