Zum Inhalt springen

Putzbrunner Sportverein

Startseite » Blog » PSV II – FC Alemannia II 1:2 (0:0)

PSV II – FC Alemannia II 1:2 (0:0)

Eine völlig unnötige und vermeidbare Niederlage erlitt unsere Zwoate zum Rückrundenauftakt daheim gegen den FC Alemannia.

Bei heftigen Sturmböen und teilweise Regen lieferte man sich in der ersten Halbzeit ein Spiel das eigentlich ohne Höhepunkte endete. Zwar hatte man mehr vom Spiel und auch die klareren Tormöglichkeiten, doch ein Tor wollte dem Team nicht gelingen. Sämtliche Angriffe blieben in der dicht gestaffelten Deckung des Gegners hängen. Auch die vielen Standardsituationen wurden kläglich vergeben.

Erst in der zweiten Halbzeit als Thommy Böck in der 51. Minute den Ball flach nach innen spielte konnte Flo Hartmann den Ball über die Linie drücken. Ab diesem Zeitpunkt war es dann mit vorbei mit der Drangperiode des PSV. Der Gegner kam immer besser mit dem Wind zurecht und drückte auf das Tor zum Ausgleich.

Einen von Cengiz Kiyak verschuldeten Handelfmeter konnte Nils Lorenzen noch parieren, doch in der 79. Minute musste er sich nach einem Flachschuss geschlagen geben. In der 89. Minute setzte der Gegner nach einem Kopfball den Schlusspunkt und zerstörte die Hoffnungen des PSV auf einen der vorderen Ränge.

Nach einer blamabelen Vorstellung gegen ein Team aus dem unteren drittel der Tabelle darf man sich erst einmal aus dem Rennen der vorderen Plätze verabschieden.